Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.02.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 19 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH
Herner Straße 45
44787 Bochum

Einsatzort:

Bochum

Bei Rückfragen

Janine Schulz
Forschungszentrum Nachbergbau
0234 968 3276

Link zur Homepage


Visits

160
An der Technischen Hochschule Georg Agricola, staatlich anerkannte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, ist im Forschungszentrum Nachbergbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt oben genannten Stelle neu zu besetzen.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
(Teilzeit 19,25 Std./Wo.)

11.01.2020
DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung - Bochum
Geologie

Aufgaben

Es handelt sich um eine Projektstelle die zunächst auf 12 Monate befristet ist.

Ihr Aufgabengebiet:
• Bearbeitung von Bohrkernmaterial hinsichtlich petrophysikalischer Standardverfahren
• wissenschaftliche Begleitung von Tiefbohrungen im Bereich Hydrologie/Geologie
• Begleitung geophysikalischer Bohrlochdaten (geophysikalisches Logging) und hydraulischer Bohrlochtests
• Interpretation der Analyseergebnisse im Hinblick auf die petrophysikalischen Kennwerte für Durchlässigkeitsabschätzungen von Fluiden im Gestein
• Darstellung, Dokumentation und Präsentation der Analyseergebnisse.

Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder vergleichbar) mit dem Schwerpunkt Geologie oder Geoingenieurwesen-Geotechnik. Sie haben gute Kenntnisse zur Ermittlung petrophysikalischer Gesteinsparameter (Porosität, Permeabilität). Geologische Grundkenntnisse hinsichtlich Sedimentgeologie, gute Kenntnisse im Umgang mit der Triaxialzelle sowie Erfahrung im Bereich Bohrlochgeophysik und Logging, Interpretation von geophysikalischen Logs und hydraulischen Bohrlochversuchen sind wünschenswert. Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit und analytisches Denken aus.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: 12 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH. Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa in den Bereichen nachhaltige Rohstoffgewinnung oder Industrie 4.0. (Aktuell sind rund 2.500 Studierende eingeschrieben. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter.)

Im weltweit einzigartigen Forschungszentrum Nachbergbau entstehen innovative Lösungen für die Folgen des Bergbaus. Dabei wirft das interdisziplinäre Team erstmals einen Gesamtblick auf die Nachbergbauzeit und schafft die wissenschaftlichen Voraussetzungen dafür, ehemalige Bergbauregionen fit für die Zukunft zu machen. In aktuellen Projekten liegt der Fokus auf die Erforschung der so genannten Ewigkeitsaufgaben im Steinkohlenbergbau und der Entwicklung neuer Monitoringverfahren.
Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart