Content Banner

Fakten

Bewerbungsfrist:

07.
Feb.

Anstellungsart

Teilzeit mit 28 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Stadt Mönchengladbach
Wilhelm-Strauß-Straße 50-52
41236 Mönchengladbach

Einsatzort:

Mönchengladbach

Bei Rückfragen

Angela Bramers
Fachbereich Personalmanagement
02161-25 3044

Link zur Homepage

Visits

358
Die Stadt Mönchengladbach sucht für das Handlungsfeld Wohnen im Fachbereich Stadtentwicklung und Planung zum frühestmöglichen Termin eine/einen
Techn. Sachbearbeiterin/Techn. Sachbearbeiter (m/w/d) Wohnungsbauförderungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter (m/w/d)

07.01.2020
Stadt Mönchengladbach - Mönchengladbach
Architektur, Bauingenieurwesen, Baurecht

Aufgaben

-Beratung, Prüfung und abschließende technische Beurteilung bei Wohnungsbauförderungsmaßnahmen
-Unterstützung des Fachbereiches Altenhilfe bei der Prüfung von Wohnanpassungsmaßnahmen durch Vornahme einer technischen Wohnberatung von Investorinnen/Investoren (m/w/d), Eigentümerinnen/Eigentümern (m/w/d) oder Mieterinnen/Mietern (m/w/d) vor Ort sowie durch Erstellen konstruktiver Entwürfe zur Umgestaltung der jeweiligen Wohnsituation
-Abstimmung mit allen betroffenen Akteuren der Fördermaßnahmen
-Koordinierung und Abstimmung bautechnischer Fragestellungen innerhalb der gesamten Verwaltung, beim MHKBG (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW) und bei der NRW.BANK
-Koordinierung und Abstimmung bautechnischer Fragestellungen innerhalb der gesamten Verwaltung, beim MHKBG (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW) und bei der NRW.BANK
-Koordinierung der verschiedenen Wohnungsbauförderungsprogramme des Landes NRW

Qualifikation

-abgeschlossene Hochschulbildung (einschließlich Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit der Vertieferrichtung Baubetrieb oder Konstruktiver Ingenieurbau
-Verantwortungsbereitschaft, Kunden- und Serviceorientierung, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, ergebnisorientiertes Handeln und Belastbarkeit
-Kenntnisse des öffentlichen Baurechts, aktueller hochbautechnischer Regelwerke (u.a. baurelevante DIN Vorschriften) sowie der Wohnungsbauförderungsprogramme des Landes NRW sind von Vorteil
-Berufserfahrung in der Wohnungsbauförderung, der Prüfung von Wohnanpassungsmaßnahmen sowie der technischen Prüfung und Beurteilung von Bauvorhaben und deren Kosten ist von Vorteil
-sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten Word und Excel sowie Kenntnisse in CAD-Programmen sind von Vorteil

Mit der Aufgabenstellung sind Außendiensttätigkeiten verbunden. Die Bereitschaft zum Einsatz eines eventuell vorhandenen privateigenen Pkw für dienstliche Zwecke ist daher erwünscht.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: frühestmöglich
Dauer: unbefristet
Vergütung: E 11 TVöD-V, A 11 LBesG NRW
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Mönchengladbach ist mit rund 270.000 Einwohnern die wachsende Großstadt am linken Niederrhein. Ihr Charakter ist geprägt durch urbanes Flair in grüner Umgebung - nicht umsonst nennt man die Stadt mit ihren zahlreichen Parks und Grünanlagen auch "Großstadt im Grünen". Mönchengladbach ist Hochschulstandort, verfügt über eine vielfältige Schullandschaft und ein breit gefächertes kulturelles Leben.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart